Eine gute Verbindung zwischen den beiden größten Landkreisen Deutschlands – der Mecklenburgischen Seenplatte und Ludwigslust-Parchim – bietet auch in diesem Jahr wieder der Südbahn-Saisonverkehr. Mit der Bahn von Parchim über Lübz und Karow bis hin nach Plau am See – und von dort aus weiter bis nach Malchow. Ein gutes Angebot auf der Schiene. Mobilität im ländlichen Raum ist von großer Bedeutung. Umso schöner ist es, dass mit dem Südbahn-Saisonverkehr allen ein weiteres Angebot gemacht werden kann.

Für die Südbahn stark gemacht, haben sich in den vergangenen Jahren zahlreiche Einwohnerinnen und Einwohner, Bürgerinitiativen, Bürgermeister, Stadtvertreter, Kreistage, Touristiker sowie Verkehrsbetriebe. Bereits im vergangenen Jahr gab es den Saisonverkehr. Bis zum 12. September 2021 soll die Südbahn fahren – die Regionen miteinander verbinden. Menschen von A nach B bringen. Ich freue mich sehr, dass die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern diesen Weg wieder freigemacht hat, damit wir alle klimaneutral und sicher ans Ziel kommen.

Dem Südbahn-Saisonverkehr wünsche ich alles Gute – und vor allem viele Fahrgäste.

Herzlichst

Ihr Landrat Stefan Sternberg