Sehr geehrte Bahnreisende,
sehr geehrte Gäste der Landkreise Ludwigslust-Parchim und Mecklenburgische Seenplatte,
liebe Besucherinnen und Besucher dieser Seite,

auch in diesem Jahr haben Ausflügler die Möglichkeit, mit dem Südbahn-Saisonverkehr attraktive Ziele in den Landkreisen Ludwigslust-Parchim und Mecklenburgische Seenplatte bequem per Zug anzusteuern.

Der Südbahn-Saisonverkehr startet am Osterwochenende 2022 (14. bis 18. April 2022) und dann vom 25. Mai bis zum 11. September 2022 mit einem neuen Angebot.

Ab dem Osterfest bedient die Regionalbahn 15 im Zwei-Stunden-Takt zusätzliche Stationen in Alt Schwerin, Karow (Meckl) und Plau am See. Für Reisende aus westlicher Richtung startet die Regionalbahn 19 wie gewohnt in Parchim und fährt über Lübz, Passow (Meckl), Gallin, Karow (Meckl) bis nach Plau am See. Neu ist in diesem Jahr der Zwei-Stunden-Takt auf dieser Strecke.  Zudem wird der Zwei-Stunden-Takt der Regionalzüge durch ein Busangebot der Linie 77 (Verkehrsgesellschaft Ludwigslust-Parchim mbH) von Plau am See nach Malchow ergänzt.

Besonders wichtig ist, dass es zwischen der Verkehrsgesellschaft Ludwigslust-Parchim mbH und der ODEG (Ostdeutsche Eisenbahn GmbH) die Vereinbarung gibt, dass auf der Strecke zwischen Parchim, Plau am See und der Inselstadt Malchow die Fahrscheine gegenseitig anerkannt werden. So brauchen die Fahrgäste nur ein Ticket kaufen.

Nutzen Sie das Angebot, attraktive Ausflugsziele entlang der Strecke zu entdecken und geniessen Sie den Aufenthalt in Mecklenburg-Vorpommern. Ich wünsche Ihnen eine gute Fahrt!

Ihr

Reinhard Meyer

Minister für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit Mecklenburg-Vorpommern

Christian Pegel