„Der Luftkurort Plau am See hat in den vergangenen Jahren eine sehr positive Entwicklung bei den Übernachtungszahlen und der Tourismusentwicklung verzeichnen können. Damit diese Entwicklung auch in den kommenden Jahren positiv fortgesetzt werden kann, ist aus Sicht der Touristiker am Plauer See, eine Bahnanbindung in die Metropolen Hamburg und Berlin unerlässlich. Viele Menschen in diesen Metropolregionen verzichten inzwischen auf ein eigenes Auto und nutzen entsprechend für Tages- und Urlaubsreisen die Bahn als Verkehrsmittel. Für diese Menschen ist unsere Region leider momentan ein weißer Fleck auf der Karte.

Aus diesem Grund begrüßen und unterstützen wir als Tourist Info Plau am See GmbH, die Initiative vom gemeinnützigen Fahrgastverband PRO BAHN M-V zum Saisonverkehr auf der Südbahn. Wir wünschen uns einen Erfolg, um zu zeigen, dass ausreichend Potential für einen nachhaltigen und ökologisch sinnvollen Bahnverkehr auf dem Streckennetz in der Region möglich ist.
Bahnverkehr, mit dem dann übrigens auch die Einwohner wieder Chancen auf einen unkomplizierten Ausflug in diese Metropolen haben. Denn ein Bahnanschluss stellt auch immer ein Stück Lebensqualität dar, egal ob Jung oder Alt, um andere Orte im Land erreichen zu können.“

Michael Wufka
Geschäftsführer
Tourist Info Plau am See GmbH